Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Bauleistungen

Hinweise des BMVI für Bieter zur Präqualifikation für Bauunternehmen: PDF-Dokument

Ab dem 01. Oktober 2008 ist i.d.R. die Eignung nur über die Liste präqualifizierter Bauunternehmen nachzuweisen. Weitere Informationen können den Hinweisen des BMVI für Bieter bei Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergabe entnommen werden: Hinweis für Bieter

Der Nachweis der Eignung kann bei einem offenen Verfahren oder einer öffentlichen Ausschreibung auch durch Eigenerklärung gemäß dem Formblatt 333a-B Eigenerklärung zur Eignung Eignung - national (Kurzfassung) bzw. gemäß dem Formblatt 333b-B Eigenerklärung zur Eignung - EU (Kurzfassung) erbracht werden.

Der Nachweis der Eignung kann bei einem öffentlichen Teilnahmewettbewerb im Rahmen eines nichtoffenen Verfahrens, einer Beschränkten Ausschreibung, einem Verhandlungsverfahren oder einer freihändigen Vergabe auch durch Eigenerklärung gemäß dem Formblatt 133a-B Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb - national bzw. gemäß dem Formblatt 133b-B Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb- EU erbracht werden.


Zur Zeit finden Sie hier 35 Einträge. (Anzeige: 31 - 35)

<< 1 2 >>

DienststelleKurzbezeichnungErfüllungsortvomabsteigende SortierrichtungFristArt der Frist
WSA KoblenzNeubau des Obertorantriebes und eines kompletten Stoßschutzes für die 2. Kammer TrierSchleuse Trier (An der Staustufe, 54294 Trier)03.07.201731.08.2017
11:00 Uhr
Angebotsfrist
WSA LübeckNassbaggerarbeiten zur Unterhaltung der UntertraveTrave ( Untertrave ) in 23568 Lübeck / Schleswig Holstein30.06.201705.09.2017
14:00 Uhr
Angebotsfrist
NBA HannoverInstandsetzung und Umbau eines Schiebetores der Großen Seeschleuse WilhelmshavenWilhelmshaven22.06.201730.08.2017
10:00 Uhr
Angebotsfrist
WSA BremerhavenVorinformationsverfahren: Seekabelverlegung und HDD-BohrungZwischen Trafostation Schmarren (15 km nördlich Bremerhaven am Seedeich) und Radarstation Wurster Ar21.06.201730.12.2017Anzeigefrist
AN HeidelbergVorinformationsverfahren: Kompensationsmaßnahmen LauffenDie Baustelle befindet sich Höhe von Neckar-km 125,16 auf der Gemarkung Lauffen im Gebiet des Landkr22.05.201730.12.2017Anzeigefrist
Alle Datensätze wurden aus der e-Vergabe importiert.
Stand: 18.08.2017, 12:35 Uhr

<< 1 2 >>