Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Nachweise und Beurteilungen während der Ausbildung

Nachweise

Als Referendarin oder Referendar haben Sie während der Ausbildungszeit einen schriftlichen Ausbildungsnachweis (§ 16 (6) LAP-htVerwDV) zu führen.


Beurteilungen

Jeder Ausbildungsabschnitt (≥ 6 Wochen Dauer) wird schriftlich von dem örtlichen Ausbilder bzw. der Ausbilderin beurteilt.
Zum Ende der Ausbildung wird durch die Ausbildungsbehörde eine abschließende Beurteilung erstellt.